Angestelltenlehrgang I

Der Lehrgang richtet sich an Beschäftigte der Kommunalverwaltungen, die eine Qualifikation nachholen wollen. Sie haben zunächst einen Vorbereitungslehrgang mit Zwischenprüfung und später einen Hauptlehrgang mit anschließender Abschlussprüfung erfolgreich zu absolvieren.

Nach der Anlage 3 zu § 25 Bundesangestelltentarifvertrag i.V.m. der Prüfungssatzung der Verwaltungsakademie ist ein 6-wöchiger Vorbereitungslehrgang oder ein Verwaltungseinführungslehrgang von den Teilnehmern des späteren 3-monatigen Hauptlehrganges zu durchlaufen. Der Vorbereitungslehrgang umfasst 200 Unterrichtsstunden, der Hauptlehrgang 380 Unterrichtsstunden. Während des Lehrganges übernachten die Teilnehmer grundsätzlich im Internat der Verwaltungsakademie.

Satzung:

Zusammenstellung aller maßgeblichen Rechtsvorschriften des AZV.

Die Satzung finden Sie unter 3.3.
Ausbildungs und Prüfungsvorschriften der VAB  

Lehrplan:

Den aktuellen Lehrplan können Sie hier herunterladen

Musterklausuren:

 

Bitte klicken Sie hier um zu den Musterklausuren und den Lösungen zu kommen

Lehrgangstermine:

Die Termine und Unterkunftsgebühren entnehmen Sie bitte dem Punkt 1 in dieser Übersicht.

 

Gebühren: (Rechtsgrundlagen Punkt 1.3)

Die Gebühren richten sich nach der Gebührensatzung.

 

Anmeldeformular

Bitte klicken Sie hier  zum Download

 

Joomla25 Appliance - Powered by TurnKey Linux